Tedesco

Agenturen Bereich: login

Die verschiedenen Geschmäcke von Sardinien
Cagliari, Foresta Montarbu, Oristano, Nuoro, Cala Gonone und Orgosolo
4 tage ( 3 nächte )
minimum 23 teilnehmer

Programm

1. TAG: CAGLIARI Ankunft der Gruppe in Cagliari am Vormittag. Unterbringung der Gruppe im gebuchten Hotel und Mittagessen im Hotel. Am Nachmittag, Treffpunkt mit dem Reiseführer (falls reserviert) um den Ausflug zu starten in Richtung Cagliari. Nach einem kurze Halt an der Lagune von "Montelargius“ und "Santa Gilla“. Seit über 10 Jahren nisten die Rosanen Flamingos in dieser Region das jetzt ein geschützte Zone geworden ist. Kurzer Halt in "Poetto“, der berühmte Stand von Cagliari. Abendessen in einem alten "Campidanese Haus“ in der Nähe von Cagliari: Hier kann man "Schwein am Spieß“ genießen und die "Malloreddus“ und man kann an einer typischen Folkloristische Vorstellung teilnehmen mit Sardinischem Gesang und Tänze. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung. Abendessen und Übernachtung.

2. TAG: FORESTA MONTARBU Nach dem Frühstück, Treffpunkt mit dem Reiseführer (falls reserviert) und Abfahrt in Richtung "Mandas“. Die Gruppe begibt sich von hier auf einen grünen Zug um die Wege wieder zu empfinden von einem Reisenden vom 19. Jahrhundert. Diese Wege sind Umwelt geschützt und unkontaminiert und deshalb nur mit dem Zug zu erreichen. Ausflug in inneren vom Wald. Mittagessen in einem typischen Restaurant in der Nähe von "Ussassai“. Am Abend Rückkehr ins Hotel in Cagliari, Abendessen und Übernachtung.

3. TAG: ORISTANO, NUORO Nach dem Frühstück, Treffpunkt mit dem Reiseführer (falls reserviert) und Abfahrt nach Oristano mit Halt in "Tharros“ eine typische punische - römische Stadt . Mittagessen in einem Landgut in der Nähe von Oristano mit typischen Gerichten wie: "Burrita“, "Culurgiones“, Fischsuppe, und den Vernaccia Wein, ein Dessert Wein. Am Nachmittag, Fortführung nach Nuoro, die Barbarische Stadt und Besuch vom "Kostüme und Tradition Museum von Sardinien“. Wenn es zeitlich möglich ist, kann man das archäologische Museum und "Deledda Museum“ besichtigen. Es ist auch möglich die Kirche "Delle Grazie“ und den Dom zu besuchen. Unterbringung der Gruppe im gebuchten Hotel (in der Gegend von Nuoro), Abendessen und Übernachtung.

4. TAG: CALA GONONE, ORGOSOLO Nach dem Frühstück, Treffpunkt mit dem Reiseführer (falls reserviert) und Abfahrt nach "Cala Gonone“ einewunderschöne Stadt in der Nähe von "Orosei“. Die felsige Küste ist malerisch schön und präsentiert sich mit vielen Buchten durchgebohrt von den Meeres Erosionen. Weiterfahrt nach "Orgosolo“ und Mittagessen mit den Sardinischen Hirten (Ricotta Käse, Lamm und ein ausgezeichneter roter Wein). Am Nachmittag besuch von den berühmten "Murales“. Am Ende Überfahrt zum Hafen für den Heimreise. Ende unserer Dienstleistungen.


Basisleistungen
  • Unterbringung in 3 Sterne Hotel, in Doppelzimmer mit Du. o. Bad/WC.
  • 2 Übernachtungen in der Gegend von Cagliari mit Halbpension vom Mittagessen am 1. Tag bis zum Frühstück am 3. Tag;
  • Abendessen in eine alte "Campidanese Haus“ in der Nähe von Cagliari mit Typischen Menü und folkloristische Vorstellung mit Singer und Ballet aus Sardinien.
  • Übertragung mit dem Zug “TRENINO VERDE” von Mandas nach Ussassai und zurück.
  • 1 Mittagessen im Restaurant in der Gegend von Ussassai, mit typischen Menü.
  • 1 Mittagessen im Restaurant in der Gegend von Oristano mit typischen Gerichte.
  • 1 Übernachtung in der Gegend von Nuoro mit Halbpension vom Abendessen am 3. Tag bis zum Frühstück am 4. Tag;
  • 1 Mittagessen im Freien mit den Hirten mit typischen Menü in Orgosolo.
  • Bei den Abendessen jeweils Auswahl zwischen Fleisch- und Fishmenü.
  • 3 italienische Frühstücke mit Wurst und Käse erweitert.
  • 1 Person gratis für jede 23 zahlende Personen.

Zusatzleistungen
  • Fährepassage nach Sardinien und zurück.
  • Eintrittskarten für Museen, nach Programm.
  • Turistische Ortsreiseleitung in Cagliari, Foresta Montarbu, Oristano, Nuoro, Cala Gonone und Orgosolo.
  • Extras und Getränke.
  • Unterbringung im Einzelzimmer.